Landesklinikum Mistelbach
Fertigstellung:
2007
Bauwerkskosten:
5 500 000 €
BGF:
-
Projektaddresse:
2130 Mistelbach
Bauherr:
Gemeindeverband Weinviertel Klinikum
Architekt:
Fehringer - Oszwald & Oszwald


Leistung ITGA

Schwachstrom
-  Bauüberwachung

Starkstrom
-  Bauüberwachung

Im Zubau des AÖKH Mistelbach handelt es sich um den sogenannten Bauteil E bzw. Sanierung 1B und die Errichtung des Hubschrauberlandeplatzes.
Der Bauteil E setzt sich aus mehreren Bettenstationen sowie einer IMCU, 1 Stroke Unit sowie eines Eingriffsraumes inkl. den dazugehörigen Ambulanzen zusammen.

Der Krankenhausbetrieb wird in allen Bauphasen ohne Unterbrechung aufrecht erhalten.
ITGA Ingenieurbüro Brunner GmbH + Handelsstr. 16, 3130 Herzogenburg + Tel.: 02782/851 70-0 + office@itga.at