Wiener Privatklinik
Fertigstellung:
2008
Bauwerkskosten:
-
BGF:
-
Projektaddresse:
1090 Wien
Bauherr:
Wien Privatklinik
Architekt:
GSM


Leistung ITGA

HKLS
-  Planung

   Bauüberwachung

Schwachstrom
-  Planung

   Bauüberwachung

Starkstrom
-  Planung

   Bauüberwachung

Im Umbaubereich (Aufwachraum) wurden neue Verteiler für AV/SV- bzw. ZSV Netz errichtet.
Die Versorgung dieser beiden neuen Verteiler erfolgt ausgehend vom Niederspannungshauptverteiler über bestehende Steigschächte und Kabeltragsysteme im Kellergeschoß.
In den Niederspannungshauptverteilern im Kellergeschoss stehen Reservetrenner zur Verfügung, so dass keinerlei Umbauten erforderlich
sind. Die erforderlichen Leistungsreserven in der NSHV sind ebenfalls vorhanden.
Das neu gestaltete Aufwachzimmer, und der nebenan befindliche Stützpunkt werden mit einer neuen Zu- und Abluftführung ausgestattet.
Die Einbindung der luftführenden Leitungen erfolgt in das bestehende System, welches nach den Richtlinien der ÖNORM A 6020 / Teil 1, 1999, ausgelegt wurde.
ITGA Ingenieurbüro Brunner GmbH + Handelsstr. 16, 3130 Herzogenburg + Tel.: 02782/851 70-0 + office@itga.at