Psychosoziale Betreuungszentrum Mauer
Fertigstellung:
2010
Bauwerkskosten:
-
BGF:
5 070 m²
Projektaddresse:
3362 Amstetten Mauer
Bauherr:
NÖ Landesregierung
Architekt:
Architekturbüro Zieser


Leistung ITGA

Fördertechnik
-  Planung

   Bauüberwachung

HKLS
-  Planung

   Bauüberwachung

MSR
-  Planung

   Bauüberwachung

Schwachstrom
-  Planung

   Bauüberwachung

Starkstrom
-  Planung

   Bauüberwachung

Errichtung des Hauses 44, Psychosoziales Betreuungszentrum, auf dem Grundstück des Landesklinikums Mostviertel Amstetten-Mauer.
Rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind beschäftigt, die im Jahr ca. 7.400 Patientinnen und Patienten stationär versorgen.
Verfügt über 60 Betreuungsplätze auf 2 Ebenen (zu jeweils 3 Betreuungsgruppen). KlientInnen werden in 60 Einbettzimmern untergebracht.
Betreuungsgruppe im EG wird speziell für Dementenbetreuung eingerichtet.

(+) Heizenergieversorgung (Heizung und Warmwasserbereitung 265 KW) über zwei Primärkompaktstationen mit Sommer/Winterverteiler aus dem Nahwärmenetz des Areals
(+) Heizungsanlage ausgerüstet mit Strahlpumpen im Untergeschoß
(+) Wärmeabnehmer im Gebäude (Fußbodenheizung, Heizkörper, Unterflurkonvektoren, Torluftschleier, Nachheizregister der Lüftungsanlage
(+) Zentrale Warmwasserbereitung mit Speicher und Lademodul nach ÖNORM B 5019.
(+) Mechanische Lüftungsanlage, zentrales Lüftungsgerät mit 10.000 m³/h nach ÖNORM H 6020
(+) Lüftungserdwärmetauscher mit ca.41.000 kW/h Heiz- und 20.000 kW/h Kühlenergie
(+) MSR, Elektro-. Fördertechnik (Bettenlift drei Geschoße)

Die besondere Herausforderung bestand bei der Planung (Entwurf, Ausführung) in der Koordinierung der Deckenverrohrungen und sämtlicher haus- und elektrotechnischen Einbauten auf Grund der geringen Zwischendeckenhöhen bzw. die Realisierung in einer Bauzeit von 8 Monaten.
ITGA Ingenieurbüro Brunner GmbH + Handelsstr. 16, 3130 Herzogenburg + Tel.: 02782/851 70-0 + office@itga.at