OEBB Linz HBF Westkopf
Fertigstellung:
2012
Bauwerkskosten:
-
BGF:
-
Projektaddresse:
4200 Linz
Bauherr:
ÖBB Infrastruktur AG
Architekt:
Tecton Engineering ZT GmbH


Leistung ITGA

Starkstrom
-  Planung

Im Zuge des viergleisigen Ausbaus der Strecke Wien-Salzburg musste der westliche Bereich des Bahnhofes Linz umgebaut werden. Terminlich anschließend an das Nachbarbauvorhaben Linz Ostkopf, sowie als Vorarbeit zum anderen Nachbarbauvorhaben Linz-Marchtrenk wurde dieses Bauvorhaben als wichtiger Baustein im Ausbau der Viergleisigkeit bis Salzburg angesehen.
Im Zuge des Bahnhofes wurde das Versorgungssystem des Bahnhofes Linz nach Westen erweitert.

In diesem Bauvorhaben wurden elektrotechnisch folgende Anlagen neu errichtet:
(+) Weichenheizungsstationen
(+) Weichenheizungsanlagen
(+) Beleuchtungsanlagen im Gleisfeld- sowie Freiladebereich
(+) Erweiterung des Niederspannungsringe BF Linz
ITGA Ingenieurbüro Brunner GmbH + Handelsstr. 16, 3130 Herzogenburg + Tel.: 02782/851 70-0 + office@itga.at