Messe Graz BK
Fertigstellung:
2008
Bauwerkskosten:
-
BGF:
16 000 m²
Projektaddresse:
8010 Graz
Bauherr:
-
Architekt:
-


Leistung ITGA

Fördertechnik
-  Begleitende Kontrolle

MSR
-  Begleitende Kontrolle

Schwachstrom
-  Begleitende Kontrolle

Starkstrom
-  Begleitende Kontrolle

Um den wachsenden Anforderungen einer modernen Veranstaltungsinfrastruktur gerecht zu werden, sowie insbesondere Fach- und Publikumsmessen zeitgemäß abwickeln zu können wird die „Messehalle Neu“ errichtet. Mit dem Neubau der Halle wird ein weiterer Schritt in Richtung qualitativer Aufwertung des multifunktionalen Kommunikationszentrums Messe Congress Graz gesetzt.
Im Zuge eines europaweit durchgeführten Architektenwettbewerbes wurde das eingereichte Projekt der Architekten Riegler/Riewe als Gewinner definiert.
Das Projekt umfasst den Neubau einer 2-geschossigen Messehalle, sowie damit verbundener Foyerbauten mit modernster Service-Infrastruktur für unsere Besucher (wie Gastronomie etc.). Die äußere Fassadenkonstruktion besteht aus Nirosta Streckmetallelementen.
Größer, höher, weiter. Die 2-geschossige Halle A setzt neue Maßstäbe in Sachen Fach- und Publikumsmessen. Sie eröffnet dem Veranstalter auf einer Ausstellungsfläche von 13.500m2 völlig neue Dimensionen und lässt Großveranstaltungen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Auch für genügend Abstellflächen ist gesorgt - unter der Halle A befindet siche eine eigene Tiefgarage mit 214 Parkplätzen.
Pro Geschoss bietet die vom Architekten-Team Riegler/Riewe geplante Halle A 6.750m2 Ausstellungsfläche, die über 8 Rolltreppen, 4 Lasten- und Personenlifte erreicht werden kann, Damit verfügt der innovative Bau über eine moderne und zeitgemäße Infrastruktur, die sich vor allem für Messen und Ausstellungen hervorragend eignet. Hinter der modernen Edelstahl Glasfassade der Halle A verbirgt sich ein flexibles Messe- und Veranstaltungsareal. Die Maße der Halle A betragen 205x74m.
ITGA Ingenieurbüro Brunner GmbH + Handelsstr. 16, 3130 Herzogenburg + Tel.: 02782/851 70-0 + office@itga.at