ÖBB Bahnhof Neumarkt
Fertigstellung:
2010
Bauwerkskosten:
660 000 €
BGF:
-
Projektaddresse:
4720 Neumarkt im Hausruckkreis
Bauherr:
ÖBB Infrastrutkur AG
Architekt:
Architekturbüro ARKADE ZT


Leistung ITGA

Starkstrom
-  Planung

   Bauüberwachung

Im Zuge der Geschwindigkeitsanpassung der Strecke Wels - Staatsgrenze ist der Bahnhof Neumarkt / Kallham ein wichtiger Knotenpunkt für den Personenverkehr sowie Güterverkehr. Dieser Bahnhof dient als wichtige Umstiegsmöglichkeit für Reisende auf die Strecke Neumarkt - Braunau. Weiters ist der Bahnhof die Endstation der Linzer Lokalbahn, welche eigens in den Bahnhof einmündet. Für den Güterverkehr wird eine Gleisanlage im Vorbahnhofsbereich errichtet, welche als Lade-, Verschub- und Abstellbereiche dienen. Zusätzlich wurde im bestehenden Aufnahmegebäude die Wartehalle sowie ein Mietbereich für eine Trafik errichtet.
ITGA Ingenieurbüro Brunner GmbH + Handelsstr. 16, 3130 Herzogenburg + Tel.: 02782/851 70-0 + office@itga.at