Domäne Wachau
Fertigstellung:
2007
Bauwerkskosten:
-
BGF:
-
Projektaddresse:
3601 Dürnstein
Bauherr:
Domäne Wachau
Architekt:
Arch. DI Heinz Grebien - DI Gerald Gundacker


Leistung ITGA

HKLS
-  Planung

   Bauüberwachung

MSR
-  Planung

   Bauüberwachung

Schwachstrom
-  Planung

   Bauüberwachung

Starkstrom
-  Planung

   Bauüberwachung

Ausbau eines bereits bestehenden Kellerraumes zu Gär- und Lagerzwecken von max. Most.

Aus elektrotechnischer Sicht wurden folgende Anlagen errichtet:
(+) E-Installation gem. E 8001 (Tragsystem in NIRO-Ausführung)
(+) Energientnahmestellen 24V/230V/240V
(+) Kunstlichtanlage gem. ÖNORM EN 12464-1
(+) Sicherheitsbeleuchtungssanlage gem E 8002 mittels Einzelbatterieleuchten
(+) Erweiterung CO- Warnanlage (Bestand)

HKLS Anlagen Neuerrichtung bzw. Erweiterung im gesamte Kellergeschoss.
(+) Gärgas und Raumentlüftungsanlagen mittels Axialventilatoren.
(+) Kältemaschine mit 195 kW Nennleistung und einer Rückkühlerleistung von 236 kW zur Kühlung der Gär- und Frischmosttanks.
(+) Reversible Kältemaschine mit 112 kW Nennleistung Kälte, einer Heizleistung von 143 kW und einer Rückkühlerleistung von 126 kW
zur Versorgung der Stabilisierungstanks.
(+) Gesamte Verrohrung zur Tankkühlung/Heizung in NIRO geschweißt.
(+) Erweiterung der Sanitär Ver- und Entsorgungsanlagen.
ITGA Ingenieurbüro Brunner GmbH + Handelsstr. 16, 3130 Herzogenburg + Tel.: 02782/851 70-0 + office@itga.at