UNI WIEN Währingerstraße 17 Keller; Isotopenforschung und Kernphysik
Fertigstellung:
2005
Bauwerkskosten:
76 000 €
BGF:
55 m²
Projektaddresse:
Wien-Alsergrund
Bauherr:
-
Architekt:
-


Leistung ITGA

HKLS
-  Planung

Laboreinrichtung
-  Planung

MSR
-  Planung

Starkstrom
-  Planung

Im Institut für Isotopenforschung und Kernphysik der UNI-Wien wurden drei nicht genutzte Räume zu Messräumen für kernphysikalische Experimente umgebaut.
Neben zwei Messräumen zur Vorbereitung und Durchführung von hochempfindlichen kernphysikalischen Experimenten wurde ein abgeschirmtes Lager für radioaktive Quellen errichtet.
ITGA Ingenieurbüro Brunner GmbH + Handelsstr. 16, 3130 Herzogenburg + Tel.: 02782/851 70-0 + office@itga.at