UZAI Institut Technau II
Fertigstellung:
2010
Bauwerkskosten:
-
BGF:
310 m²
Projektaddresse:
1090 Wien
Bauherr:
-
Architekt:
-


Leistung ITGA

HKLS
-  Planung

Laboreinrichtung
-  Planung

Schwachstrom
-  Planung

Starkstrom
-  Planung

In der Universitätszentrale Althanstraße Wien (kurz UZAII) wurde der Laborbereich von Prof. Technau umgebaut.

Der gesamte Bereich wurde für folgende Gewerke umgeplant:
(+) Bau
(+) Elektrotechnik
(+) HKLS
(+) Labortechnik

In einem ersten Schritt wurde eine komplette Bestandsaufnahme des Umbaubereichs durchgeführt. Der Laborbereich wurde baulich und haustechnisch komplett umgebaut.

Bau:
(+) Abreißen und Neustellen von Trockenbauwänden
(+) Demontage und Neumontage von Böden
(+) Streichen und Ausspachteln von Wänden
(+) Demontage und Neumontage von Zwischendecken

Elektrotechnik:
(+) neue Niederspannungsversorgung vom bestehenden Elektroverteiler aus
(+) Umbau Adaptierung des bestehenden Elektroverteilers
(+) neue Beleuchtung
(+) Versorgung der Laborzeilen
(+) EDV Verkabelung
(+) Einbindung der bestehenden Brandmeldeanlage

HKLS:
(+) Klimatisierung durch Umluftkühlgeräte/Kaltwassersatz
(+) Einbindung in die MSR
(+) Errichtung der Absaugung von Digestorien
(+) Sondergasabsaugung über Sicherheitsschränke (besondere Schwierigkeit: Abluft direkt über Dach)

Labor:
(+) Revitalisierung bestehender Laborzeilen
(+) Versorgung neuer und Einbindung bestehender Laboreinrichtungsgegenstände
(+) Digestorien
(+) Sicherheitsschränke
(+) Kühl und Gefriergeräte
ITGA Ingenieurbüro Brunner GmbH + Handelsstr. 16, 3130 Herzogenburg + Tel.: 02782/851 70-0 + office@itga.at