Wellnessbad Eggenberg
Fertigstellung:
2012
Bauwerkskosten:
-
BGF:
68 700 m²
Projektaddresse:
8020 Graz
Bauherr:
Freizeit Graz
Architekt:
Arch. Fasch & Fuchs


Leistung ITGA

Fördertechnik
-  Planung

MSR
-  Planung

Schwachstrom
-  Planung

Starkstrom
-  Planung

Der Neubau des Sport- und Wellnessbades Eggenberg ist besteh aus drei Funktionsbereiche: einemSporthallenbad nach internationalen Maßstäben, einem Sportfreibad und einem Wellnessbad mit Freibereich.
Das neue Sportbad wird das einzige 50-m-Sporthallenbad im Süden von Österreich sein und auch erstmals als zweiter österreichischer Standort neben Wien für internationale Schwimmwettkämpfe genutzt werden können.
.
Die Elektroinstallation wurde den Erfordernissen im Schwimmbadbereich angepasst. Herauszuheben ist eine abgehängte, geregelten Leuchten hinterleuchtet Membrane. Die Beleuchtung wurde weiters auch für Sportveranstaltungen konzipiert.
Im Obergeschoss wird ein Therapieinstitut für verschiedene Behandlungen ausgeführt.
ITGA Ingenieurbüro Brunner GmbH + Handelsstr. 16, 3130 Herzogenburg + Tel.: 02782/851 70-0 + office@itga.at