Office Campus Gasometer Phase 2+3
Fertigstellung:
2005
Bauwerkskosten:
4 200 000 €
BGF:
50 405 m²
Projektaddresse:
Wien-Landstraße
Bauherr:
Selicastello Alpha, Beta, Gamma Liegenschaftsbesitz GmbH
Architekt:
Architekten Soyka/Silber/Soyka Ziviltechniker GmbH


Leistung ITGA

Fördertechnik
-  Planung

   Bauüberwachung

Schwachstrom
-  Planung

   Bauüberwachung

Starkstrom
-  Planung

   Bauüberwachung

Als Folge der Phase 1 wurden 30.000 m² Bürofläche mit modernster technischer Ausstattung nahe dem Stadtzentrum von Wien mit ausgezeichneter Verkehrsanbindung in das Stadtzentrum und zum Flughafen Wien errichtet.
Effiziente, flexible Büroräumlichkeiten mit 15 m und 18 m Tiefe haben ein innovatives Erschließungskonzept durch interne, gläserne Verbindungswege.
Sämtliche Hauptfunktionen der technischen Anlagen einschließlich der Aufzüge, Brandschutzklappen, Brandfallsteuerungen usw, werden über das GEBÄUDELEITSYSTEM gesteuert.
Das Gebäude wird aus dem öffentliche 10 kV-Netz versorgt. Der maximale Stromverbrauch liegt bei 4.700 kVA
Sicherheitsrelevante Systeme werden zusätzlich über Diesel-Notstrom-Aggregate versorgt. Die Leistungen betragen 450 sowie 500 kVA.
Die Außenhaut, die Zugänge sowie interne Verteilwege werden von einer Videoüberwachungsanlage überwacht.
Die Büros verfügen über eigene Verteilerkästen mit integrierter Verbrauchsmessung für jeden Mieter. Die Mietflächen sind mit achsweiser Einzelraumregelung für Heizen und Kühlen sowie Jalousie und Lichtsteuerung auf Basis eines LON Bussystems mit dezentraler Aktorik ausgestattet.
ITGA Ingenieurbüro Brunner GmbH + Handelsstr. 16, 3130 Herzogenburg + Tel.: 02782/851 70-0 + office@itga.at